Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Schweinfurt: eine Stadt im Blitzlicht!

Schweinfurt: eine Stadt im Blitzlicht!

Mit rechnerisch 4,5 Blitzeinschlägen im vergangenen Jahr ist Schweinfurt zur Hauptstadt der Blitzeinschläge gekürt worden und löst damit Cottbus, den Sieger aus 2014, ab; so der Leiter des Blitz-Informationsdienstes, Stephan Thern. An zweiter Stelle rangiert der Erzgebirgskreis in Sachsen.
Für elektronische Geräte in Firmen und Privathaushalte sind Blitzeinschläge jedes Mal ein großes Risiko. Ein Blitzeinschlag in unmittelbarer Umgebung kann zu kurzen, starken Spannungsschwankungen führen. Ausreichend um elektronische Bauteile in Geräten zu zerstören die am Stromnetz hängen. Davor kann man sich mit Überspannungsschutz-Steckdosenleisten und Adaptern einfach schützen. Diese gibt es bei brennenstuhl in sehr vielen Ausführungen. So z.B. zusätzlich mit der Master-Slave, auch Automatik-Funktion genannt. Mit komfortablem Hand- und Fußschalter und seit neuestem auch mit USB-Ladefunktion. Dass Steckdosenleisten nicht nur schwarz und weiß sein müssen, beweisen die Überspannungsschutz-Steckdosenleisten der Linie Hugo!, die in ihrem Wohn- oder Büroambiente einen farblichen Akzent setzen. Äußerst praktisch und ideal für das Büro sind Überspannungsschutz-Steckdosenleisten der Serie Premium-Office-Line, die ideal zum Einsatz auf dem Schreibtisch sind.
Übrigens, am seltensten schlug der Blitz im Saarland und in Schleswig-Holstein ein.